Apps auf mac herunterladen

Zum Herunterladen und Kaufen von Apps aus dem App Store benötigen Sie eine Apple-ID. Ihre Apple-ID ist das Konto, das Sie für den Zugriff auf Apple-Dienste verwenden. Wenn Sie andere Apple-Dienste wie iCloud verwenden, melden Sie sich mit derselben Apple-ID im App Store an. Wenn Sie keine Apple-ID haben, können Sie eine erstellen. Egal, ob Sie neu im Mac-Ökosystem sind oder nach Möglichkeiten gesucht haben, Ihren vorhandenen Mac nützlicher zu machen, schauen Sie sich diese Apps an. Einige von ihnen könnten völlig überarbeiten, wie Sie Dinge erledigt bekommen. Bleiben Sie mit dieser Suite von Microsoft Office-Apps in Verbindung und produktiv. Nachdem die App mit dem Herunterladen abgeschlossen wurde, können Sie sie an eine andere Stelle auf dem Startbildschirm verschieben. Apps bleiben standardmäßig auf dem neuesten Stand, aber Sie können mehr über das Aktualisieren von Apps erfahren. Alfred ist im Wesentlichen ein Tool zur Erstellung von Tastenkombinationen, mit dem Sie schnelle Tastaturbefehle verwenden können, um Apps zu starten, Dateien zu finden und sogar das Web zu durchsuchen. Sie können Ihre eigenen Erweiterungen erstellen oder die von einer Gemeinschaft eingefleischte Alfred-Benutzer ausleihen. Mac-Veteranen singen Alfreds Lob seit Jahren, aber einige von Apples neueren Nutzern haben vielleicht nichts von dem mächtigen App-Launcher gehört. Frei für alle außer den seriösesten Profis, Wird Alfred Ihre Produktivität mit seinem einzigartigen System von Tastenkombinationen und Tastenanschlägen aufladen, so dass Sie Apps starten, Dateien finden, Berechnungen lösen und Ihren Mac mit schneller Präzision steuern können.

So anpassbar wie leistungsstark, könnte man sagen, dass es ein Schlaglicht auf die Mängel von macOS wirft. Während die meisten Fotospeicher-Apps einen rudimentären Satz von Bearbeitungswerkzeugen bieten, werden seriöse Instagrammer ein wenig mehr Kreativität benötigen. Suchen Sie nicht weiter als Polarr Photo Editor. Lassen Sie sich im Titel nicht von “lite” täuschen. Die kostenlose Version von Polarr bietet die gleiche großartige Schnittstelle wie die 20-Dollar-Vollversion, mit genügend Werkzeugen, Filtern, Pinsel und Dias, um Ihre faden Selfies in Social-Media-würdige Meisterwerke zu verwandeln. Sie können Text hinzufügen, Farben optimieren, Flecken entfernen und Masken wie mit Photoshop anwenden, nur ohne das Abonnement von Creative Cloud. Wenn Sie nach Apps außerhalb des Stores suchen, finden Sie verschiedene Arten von Installationsprogrammen: DMG-Dateien mit Apps darin, PKG-Installationsprogramme und einfache Anwendungen in ZIP-Archiven. Es kann überwältigend erscheinen, aber es ist relativ einfach, sobald Sie den Dreh raus bekommen. Hier erfahren Sie, wie Sie Software auf Ihrem Mac, aus dem App Store und darüber hinaus installieren und warum es all diese verschiedenen Methoden gibt. Mehr als 32.000 Mac-Apps vom MacUpdate-Team handverlesen. Aber zum Glück gibt es ein großes Ökosystem von Drittanbieter-Apps, die diese Aufgaben ausführen, und Moom ist bei weitem am einfachsten zu bedienen.

Einmal installiert, bleibt es im Hintergrund und wartet darauf, dass Sie den Mauszeiger über die grüne Maximierungsschaltfläche bewegen. Von dort aus können Sie das Fenster auf verschiedene Arten ausrichten, auch im horizontalen oder vertikalen Splitscreen-Modus. Sie können Tastatur-Hotkeys erstellen, Moom anpassen, wenn Sie den Mauszeiger verwenden, und benutzerdefinierte Fenstergrößen und Layouts erstellen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Es ist im Wesentlichen ein Web-Wrapper, der vom Electron-Framework angetrieben wird, und es zieht alle Arten von Drittanbieter-Apps und -Diensten zusätzlich zu Standard-Gmail ein. Dennoch hat es sauberes Design und super leistungsstarke Integrationen, so dass Sie auf alles von Asana und Office 365 bis Discord und Slack zugreifen können – alles in einer App. Mit diesen Drittanbieter-Integrationen erfordert die 20 $ / Jahr Pro-Version, aber Wavebox ist eine dieser seltenen, alles Tun-Everything-Apps, die wirklich auf Browser-Tab-Clutter reduzieren können und Ihnen helfen, Ihre App-Verwaltung zu zentralisieren. Nachdem die App mit dem Herunterladen abgeschlossen wurde, können Sie sie auf dem Startbildschirm verschieben. Ihre Apps werden automatisch aktualisiert.

Apps bleiben standardmäßig auf dem neuesten Stand, aber Sie können mehr über das Aktualisieren von Apps erfahren. Wir sind alle an App Stores auf unseren Telefonen gewöhnt, aber auf dem Desktop bleiben sie eine Kuriosität. Dennoch ist der Mac App Store ein anständiger erster Ort, um zu überprüfen.

Posted in Uncategorized